Zugewinn

  • Bewertung von Unternehmen und Unternehmensanteilen jeweils zu den Bewertungsstichtagen im Rahmen der Ermittlung des Anfangs- und Endvermögens
  • Bewertung von Freiberuflerpraxen (z. B. Ärzte, Architekten, Steuerberater, etc.)
  • Auftragsorientierte Anwendung verschiedener Bewertungsmethoden wie z. B. nach dem modifizierten Ertragswertverfahren, Substanzwertverfahren oder Liquidationsmethode, etc.
  • Erstellung von Gegengutachten
  • Plausibilisierung von Gutachten